Gabymarie`s Homepage

A Pet's Plea

If it should be that I grow frail and weak
And pain should keep me from my sleep
Then you must do what must be done
For this, the last battle, can't be won.

You will be sad - I understand
Don't let your grief then stay your hand
For this day, more than all the rest
Your love and friendship stand the test.
We've had so many happy years
What is to come can hold no fears

You'd not want me to suffer, so
When the time comes, please let me go.
I know in time you too will see
It is a kindness you do to me
Although my tail, it's last has waved
From pain and suffering I've been saved.

Don't grieve that it should be you
Who has decided this thing to do
We've been so close, we two these years
Don't let your heart hold any tears.

 

Unser Robili, er war immer da, seit 18 Jahren.

Nun ist er weg - fortgegangen zu seinen Brüdern und Freunden auf die Regenbogenwiese. Wir wollten ihn nicht mehr leiden lassen, er war so tapfer, hat alles über sich ergehen lassen, die Medikamente, das Einreiben seiner Öhrchen. Nie hat er uns Kummer bereitet, er war so ein Schatz.

Nun müssen wir morgens ohne ihn aufwachen, nie mehr wird er kommen und uns wachschnurren.

Nie mehr wird er sein Wasser mit der Pfote aus dem Schälchen holen, sich nie mehr zu uns legen, wenn wir fernsehen.

Er hinterläßt eine große Lücke und wir werden immer an ihn denken. Im Momet tut es noch weh, trotzdem huscht beim Gedanken an ihn ein kleines Lächeln über unser Gesicht.

IMG_0384klein
catbt1a

Home

Gabymarie`s
Reiseseiten

Garten

Kater

Enkelkinder

Specials

Gaestebuch

© Gabymarie  2003 - 2011

.